Rechercher
Contactez-nous Suivez-nous sur Twitter En francais English Language
 











Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER

Newsletter FR

Newsletter EN

Vulnérabilités

vom Newsletter abmelden

ITSM: Wenn Automatisierung Geld spart

Februar 2024 von Vincent Dumas Product Owner bei COMBODO

Automatisierung ist in allen Geschäftsprozessen gängige Praxis, um Effizienz und Produktivität zu maximieren. Dies trifft auch auf IT Service Management (ITSM) zu. Hier können automatisierte Funktionen die Verwaltung von IT-Dienstleistungen vereinfachen und den Support-Teams den Arbeitsalltag erleichtern. Neben der Zeitersparnis tragen bestimmte Automatisierungen im Bereich des ITSM auch zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit bei.
Senkung der Betriebskosten.

Im IT-Bereich zielen Automatisierungen darauf ab, Teams von bestimmten Aufgaben zu entlasten, die wenig Mehrwert bieten, zeitraubend, repetitiv und/oder redundant sind. Ziel ist es, Vorgänge die ohne direkten Eingriff einer Person ausgelöst und durchgeführt werden können zu automatisieren.

Hier einige Beispiel:
• Beantwortung von Helpdesk-Anfragen
• Erstellung von Tickets aufgrund von Warnungen aus der Infrastruktur
• Zuweisung eines Tickets an einen Mitarbeiter oder ein Team
• das Hinzufügen von Informationen bei der Erstellung eines Tickets
• Benachrichtigungen über Änderungen und Aktualisierungen
• die Bearbeitung einfacher Anfragen
Diese Automatisierungen tragen dazu bei, die Betriebskosten zu senken. Sie minimieren die Eingriffe der Teams bei der Ausführung von sich wiederholenden Aufgaben. Eine ITSM-Software spielt daher eine zentrale Rolle bei der Umsetzung dieser automatisierten Prozesse im Unternehmen.

Beispiele für ITSM-Automatisierungen aus der Praxis

Reaktion auf Events aus dem Monitoring
Ein Schlüssel zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von IT-Abteilungen liegt in der Automatisierung des IT Infrastrukturmonitorings. Dies kann erreicht werden, indem die Monitoring-Software mit der ITSM-Lösung integriert wird. Auf diese Weise können automatische Benachrichtigungen bei Vorfällen generiert werden, ohne dass menschliches Eingreifen erforderlich ist. Dadurch entfallen zeitraubende manuelle Schritte, die oft zu Verzögerungen oder Fehlern führen können. Die automatischen Warnmeldungen machen die Überwachung einfacher und zuverlässiger. Einige Unternehmen nutzen diese Integration, um eine ganzheitliche Verwaltung ihrer IT-Ressourcen sicherzustellen.

Bereitstellung eines Servers
Eine ITSM-Software bietet auch Unterstützung bei der Automatisierung von einfachen Prozessen wie der Inbetriebnahme eines Servers. Sobald eine Anfrage zur Bereitstellung eines neuen Servers eingeht, wird ein vordefinierter Workflow mit automatisierten Schritten aktiviert, der die gesamte Ausrüstung - angefangen beim Betriebssystem über das Netzwerk bis hin zur benötigten Software - initialisiert. Dies geschieht auf einfache und unkomplizierte Weise, ohne manuellen Aufwand seitens der IT-Teams.

Lösung von wiederkehrenden Incidents oder UserRequests
Mit einem leistungsstarken ITSM-Tool gestaltet sich die Analyse und Automatisierung der erfassten Vorfälle einfacher. Ein spezielles Eingabeformular kann verschickt werden, um das Problem detailliert zu dokumentieren, noch bevor Maßnahmen zur Lösung ergriffen werden. Dieses Formular enthält alle relevanten Informationen, die für die Auslösung einer oder mehrerer automatischer Reparaturmaßnahmen benötigt werden. Auf diese Weise wird nicht nur der Prozess der Problemlösung beschleunigt, sondern auch sichergestellt, dass die Teams entsprechend dem tatsächlichen Bedarf ausgestattet sind.

Die Automatisierung durch ITSM-Tools erhöht die Produktivität in der IT-Servicebereitstellung, indem sie alle Teammitglieder entlastet. Dadurch wird eine optimale Skalierung auch bei steigendem Ticketaufkommen oder Vergrößerung der Infrastruktur erreicht. Die Automatisierung bestimmter Aufgaben erlaubt es, die Vergrößerung der Organisation oder den Ausbau von IT-Services zu planen, ohne zusätzliches Personal einstellen zu müssen. Zusätzlich liefert eine leistungsstarke ITSM-Lösung alle relevanten Kennzahlen, um die Auswirkungen der Automatisierung zu messen und den Ressourcenbedarf vorherzusagen.
Die Automatisierung von IT-Managementaufgaben mittels ITSM-Software bringt messbare Vorteile mit sich, darunter Zeitersparnis, gesteigerte Produktivität, verbesserte Effizienz und erhöhte Zuverlässigkeit. Diese Vorteile sind jedoch nicht nur auf operativer Ebene relevant. Da typischerweise die gesamte Organisation von gut funktionierenden IT-Services abhängig ist, werden Wertschöpfung und Rentabilität im ganzen Unternehmen erhöht.


zum vorherigen Artikel